Theater

Lisa Neumaier ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch stolze Mitbegründerin des ALICE Ensembles. Das Wiener Ensemble entstand 2015 mit dem Ziel: Als reines Frauenensemble dem Ungleichgewicht der Geschlechter im Theater entgegenwirken.

Mittlerweile hat das Ensemble vier Produktionen veröffentlicht, die nach der Premiere in Wien in den Bundesländern, Oberösterreich, Salzburg und Tirol gespielt wurden.

Dem Ziel – Mehr Frauen im Theater – ist ALICE treu geblieben und arbeitet daher kontinuierlich daran, das Ensemble zu vergrößern. Die ursprünglichen fünf Gründerinnen werden mittlerweile von zwei weiteren Schauspielerinnen, einer Musikerin und einer Kostümbildnerin verstärkt.

Nach der ersten Produktion „Fünf im gleichen Kleid“ hat Lisa Neumaier das darauf folgende Stück „Willkommen in Jenseits“ geschrieben. Mittlerweile reicht das Repertoire des Ensembles von modernen über selbstgeschriebene Stücke bis hin zu Klassikern – with a twist.

Ein weiteres Projekt des ALICE Ensembles ist ACT UNITED. Ein regelmäßiges Schauspielerinnen Vernetzungstreffen unter dem Motto „Weg vom Konkurrenzkampf, hin zur Solidarität“

In einem Umfeld, das oftmals das Gefühl vermittelt, Schauspielerinnen müssten sich als Einzelkämpferinnen durchsetzen, schafft das Ensemble einen Raum. Dort können sich Kolleginnen kennenlernen, auszutauschen und gegenseitig unterstützen.